Caniçal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der kleine 2000 Seelen Ort Caniçal war früher nur zu Fuß erreichbar. Dank eines Tunnels wurde später der Fischerort an das Straßennetz Madeiras angeschlossen.

Caniçal galt lange als Walfangzentrum Madeiras bis Portugal 1981 das Washingtoner Artenschutzabkommen unterzeichnete, welches u.a. den Pottwalfang verbot. Heute erinnert nur noch das Museum Museu da Baleia am Fischerhafen an die Geschichte des Walfangs.

Das Strandbad Complexo Balnear mit Meerwasserpools, Liegen und einer hübschen Bar ist Anziehungspunkt für viele Madeirensern und Touristen.

Hotline

0991 - 2967 67554

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Covid-19 Update

Madeira Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Madeira sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
Für die Einreise auf den Flughäfen, Häfen und Yachthäfen von Madeira gibt es aktuell keine Beschränkungen mehr.

Aus unserem Blog