Portugal besuchen – Diese Orte müssen Sie gesehen haben

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sie sehnen sich nach einem erholsamen sowie spannenden Urlaub? Neben dem Bestaunen wundervoller sowie eindrucksvoller Bauwerke, wünschen Sie sich erholsame Stunden am Meer? Dann ist Portugal das Ziel Ihrer Träume. Hier können Sie verschiedene Facetten eines erholsamen Urlaubes erfahren.

Welche Orte Portugals neben Madeira Sie unbedingt besuchen sollten und wie es sich im Urlaub am besten wohnen lässt, erfahren Sie im Folgenden.

Den Aufenthalt planen: Ferienwohnung vs. Hotel

Sicherlich stellen Sie sich noch vor dem Urlaub die Frage nach der Unterkunft.
Hotelzimmer, vor allem in überfüllten Städten wie Portugals Hauptstadt, können recht klein sein. Ferienwohnung in Portugal bestehen hingegen aus einer größeren Wohneinheit mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern, das im Durchschnitt 30-50 % mehr Platz bietet als ein typisches Hotelzimmer. Sie haben viel mehr Platz zum Entspannen und um mehr Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen.

Es ist nicht üblich, dass ein Hotelzimmer über eine Küche verfügt, und wenn doch, dann ist es meist eine kleine, die nicht mit Kochutensilien ausgestattet ist. Eine Ferienwohnung hingegen verfügt über eine voll ausgestattete Küche, in der Sie selbst gekochte Mahlzeiten zubereiten und Lebensmittel sowie Getränke im Kühlschrank aufbewahren können. Auf diese Weise können Sie sich gesünder ernähren und Geld sparen.

Burg Obidus

Die Burg Obidus – Auf den Spuren längst vergangener Zeit

Die auffälligsten sowie anziehendsten Attraktion in ganz Portugal sind die mittelalterlichen Burgen, von denen es eine große Anzahl gibt. Aus der großen Summe an Bauwerken, sticht eine bei den Touristen aus aller Welt besonders hervor. Die Burg von Obidos zieht jährlich tausende Menschen an. Diese Attraktion befindet sich auf einem hohen Hügel, von dem aus sich ein schöner Blick auf die gesamte Stadt Obidos eröffnet: Sie bestaunen eine große Anzahl von Weinbergen, Windmühlen, die durch ihre Größe und Leistung faszinieren sowie die glänzenden Terrakotta-Dächer der umliegenden Häuser.
In der Form, in der Sie die Burg heute bestaunen können, wurde sie bereits vor 8 Jahrhunderten erbaut. Historischen Angaben zufolge gab es vor dem Bau der Burg an dieser Stelle zur Zeit des Römischen Reiches öffentliche Bäder und einen Platz, der das Zentrum des politischen Lebens der Siedlung darstellte.
Nach dem Untergang des Römischen Reiches und der Ankunft der Westgoten errichtete man an dieser Stelle eine Festung, aus der eine Siedlung hervorging. Sie gilt heute als die moderne Stadt Obidos.

Das Ozeanarium der Stadt Lissabon

Portugal gilt als das Küstenland Europas. Eine große Anzahl von Fischern, Meeresfrüchte in der Ernährung und Aquarien durchziehen daher das Landschaftsbild. In Portugals Hauptstadt Lissabon befindet sich eines der größten Aquarien der Welt, welches es unbedingt zu bestaunen gilt.

Jedes Jahr kommen über eine Million Besucher, um das Leben der Meeresbewohner durch die Panoramafenster zu beobachten. Der Hauptunterschied und -vorteil gegenüber anderen ähnlichen Aquarieneinrichtungen in Portugal liegt in seiner Hauptaufgabe. Dieses Aquarium dient nicht nur zur Unterhaltung durch schöne und interessante Fische, sondern bietet auch Bildungsveranstaltungen.

Auf dem Gelände befinden sich Abteilungen für Meeresbiologie und Ozeanographie, in denen zahlreiche wissenschaftliche Kurse stattfinden. Solche Vorträge sind nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Erwachsene interessant. Schließlich vermitteln sie eine Menge interessanter Informationen über die Unterwasserwelt, die Sie sicherlich zuvor noch nicht gehört haben.

Patrick Buchholz

...ist Inhaber von Visitmadeira.de und ein Urgestein im Bereich Online-Travel. Er hat seit 2002 mehrere Online Reiseportale für verschiedene Länder und Destinationen aufgebaut. Seine Lieblingsreiseziele sind die Mittelmeerinsel Malta und die Insel Irland.

2015 gründet er sein neues Unternehmen iGuiding, dass die Ausflugssuchmaschine Topguide24 - eine App zum Vergleichen und Buchen von Ausflügen und Freizeitaktivitäten - betreibt.

Webseite: www.visitmadeira.de

Hotline

0991 - 2967 67554

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Covid-19 Update

Madeira Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Madeira sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog